arsen music productions - tonstudio bei freiburg



+ Home

 

+ Verleih

+ Verkauf

+ Installation

+ Live-Mitschnitt

+ Tonstudio A

+ Tonstudio B

+ Mastering

+ Referenzen

+ Hörproben

+ Preise

+ Team

+ Jobs

 

+ Label

+ Booking

+ Service

+ AGBs

+ Kontakt

+ Impressum

+ Disclaimer

+ Sitemap

 

powered by:

engl logo

 

drumhouse logo

 

**************************

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 01.01.2014)

 

1. Gegenstand der Geschäftsbedingungen

Gegenstand sind unsere Dienstleistungen in unseren Tonstudios, außerhalb der Studios, sowie der Verleih von Gegenständen zur Beschallung und Beleuchtung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen in jedem Fall anderslautenden Geschäftsbedingungen des Kunden vor.


2. Nutzung der Studios

Die Nutzung der Studios ist gebunden an die Betreuung durch unser Fachpersonal. Aufgrund des uneingeschränkten Hausrechts dürfen wir ohne Angabe von Gründen Personen den Zutritt zu den Studioräumen verweigern. Für jegliche Art von Musikkomposition, die wir erbracht haben, erheben wir ein Copyright. Ausnahmen bedürfen unserer schriftlichen Erklärung.


3. Verleih von Gegenständen zur Beschallung und Beleuchtung

Der Verleih von Gegenständen zur Beschallung ist jeweils im Rahmen eines Vermietungsvertrages geregelt. Wir haften für die ordnungsgemäße Installierung von Beschallungs- und Beleuchtungsanlagen, sofern diese Leistung von unseren Mitarbeitern erbracht wurde und nicht durch Fremdgegenstände beeinflusst werden kann. Wir haften nicht für entstandenen Schaden durch unerwarteten Ausfall von Geräten oder Gegenständen. Des Weiteren ist der Mieter für Schäden an unseren Vermietungsgegenständen haftbar.


4. Preise

Preise für jegliche Art unserer Dienstleistung sind aus unseren Preislisten sowie den individuellen Angeboten entnehmbar und verstehen sich als Nettopreise zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten.


5. Zahlung/Eigentumsvorbehalt

Es gelten die jeweils auf der Rechnung oder im Angebot ausgewiesenen Zahlungsbedingungen. Wir behalten uns vor, Abschlagszahlungen vor Beginn unserer Dienstleistung zu verlangen. Alle erstellten Aufnahmen bzw. bespielten Gegenstände bleiben bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum.


6. Gewährleistung und Haftung

Der Kunde erkennt an, dass unsere Dienstleistungen individuellen Beurteilungsschwankungen ausgesetzt sein können und hält uns frei von Reklamationen nach vollständiger Bezahlung und geschehener Übergabe der erstellten Dienstleistung und Produkte. Offensichtliche Mängel werden nur anerkannt, wenn sie spätestens bei Abschluss der Dienstleistung (Studios) oder bei Übergabe der vermieteten Gegenstände an den Kunden (Vermietung von Gegenständen für den Zweck der Beschallung und Beleuchtung) sofort reklamiert werden. Mietgegenstände werden bei Rückgabe von unseren Mitarbeitern kontrolliert. Bei Feststellung von Mängeln, die der Mieter zu vertreten hat, egal, ob durch eigene Unwissenheit, Fahrlässigkeit, Vorsatz oder durch den Einfluss Dritter, haftet der Mieter für die entstandenen Schäden. Wir haften nicht für Schäden durch unerwarteten Ausfall von Geräten.


7. Ablehnung von Aufträgen

Die moralische und gesetzliche Verantwortung für jegliche Art von Aufnahmen oder Einsatz der Beschallung und Beleuchtung liegt beim Kunden. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, Aufträge abzulehnen, von denen wir annehmen können, dass deren Inhalt sittenwidrig ist oder gegen bestehende Gesetze verstößt, oder wenn die Sicherheit oder Unversehrtheit unseres Eigentums oder unserer Mitarbeiter nicht gewährleistet ist.


8. Datenschutz

Personenbezogene Daten der Kunden werden ausschließlich für die Zwecke der Vertragsabwicklung, der Betreuung der Kunden und der Abrechnung der für die Kunden erbrachten Leistung verwendet. Soweit dies zur Durchführung der Leistungen erforderlich ist, sind wir berechtigt, die Daten des Kunden maschinell zu speichern und zu verarbeiten.


9. Haftungsausschluss bei höherer Gewalt oder unvorhersehbaren Ereignissen

Können wir Verträge nicht oder teilweise nicht erfüllen und ist dies zurückzuführen auf Ereignisse, die wir nicht zu vertreten haben oder die nicht von uns beeinflussbar waren wie zum Beispiel Stromausfall, Unwetter, Erdbeben, kriegerische Handlungen, Ausnahmezustand oder Einbruch, Vandalismus oder Unfall, so erkennt der Kunde an, dass wir für Schäden, die dem Kunden hieraus entstanden sind, keine Haftung übernehmen.


10. Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Als Gerichtsstand für Auseinandersetzungen erkennt der Kunde das Amtsgericht Freiburg an.


11. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen hiervon unberührt.

 

AGBs als PDF downloaden

 

>>> Kontakt

 

bandweb.ch


© 2017 oberrhein audio | alle rechte vorbehalten |

Multicore